Die 300er Regel

Na kennt Ihr auch schon die 300 er Regel ? Nein ? Das könnte vielleicht daran liegen das es meine Erfindung ist :) 

 

Naja gut Erfindung ist jetzt auch etwas abgehoben ;) Es ist mehr eine Regel, die ich mir immer selber vor Augen halte. 

Und das beste daran ist, ihr kennt diese Thematik genauso gut wie Ich.

 

Stellt euch vor, ihr zeigt euren Freunden etwas,was ihr selbst gebaut, geschrieben oder gebastelt habt. Jetzt passiert folgendes :

1 Freund ist dabei der sagt "Ey voll geil, find ich richtig gut". Freund Nr. 2 wird euch sagen "finde ich mal richtig kacke, gefällt mir gar nicht was du da wieder machst". Und nun Freund Nr. 3 "Joooaaa ist ganz gut ABER das könnte man hier und da noch besser machen". Hier ist es natürlich wichtig ob die Kritik konstruktiv oder destruktiv ist.  

 

Macht euch eins klar, diese 3 Gruppen wird es euer ganzes Leben geben. Deshalb vergleich ich es eigentlich immer mit:

100 Leute "COOL" 100 Leute "Blöd" und 100 Leute "JA ABER" ! 300 er Regel eben 

 

Ich erlebe es seit Jahren, dass es genauso läuft und das beste daran, es ist gar nicht schlimm :) 

Lasst es einfach nicht an euch ran, dass es da draußen Menschen gibt, die euch kritisieren oder euch noch sagen wies besser geht. 

Aber merkt euch, es wird diese Leute immer geben, immer und immer wieder, egal was Ihr tut.

Ihr dürft euch darüber nicht ärgern , sondern wachst damit nehmt es als Ansporn dann erst recht ! 

 

Wenn Ihr im Kopf habt ein Buch zu schreiben, lasst euch von niemandem abhalten probiert es !

Wenn Ihr euch selbstständig machen wollt und das wirklich gut durchgeplant habt, lasst euch von niemandem abhalten !

Wenn ihr euch einen Pool in den Garten bauen wollt, mit der ultimativen Wohlfühloase, dann lasst euch das von niemandem ausreden sondern packt es an !

Wenn eurer Herz nach etwas besonderem schreit, was Ihr schon immer mal machen wolltet, dann kämpft dafür ,dass es eines Tages wahr wird ! 

 

Dazu gibt es ein schönes Zitat von Bruce Lee

 

"Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgendetwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat." 

 

In diesem Sinne ran an den Ball

 

Eurer Florian 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0